Automation with Ansible II: Ansible Tower (DO409)

 

Der Kurs Automation with Ansible II: Ansible Tower (DO409) wurde für Ansible Standortadministratoren entworfen, die Aufgaben auf einer großen Anzahl an Manages Nodes mit erweiterten Teams automatisieren müssen oder für die zentrale Koordination und Protokollierung von Ansible Operationen zuständig sind. Sie erfahren, wie Sie Red Hat® Ansible Tower installieren, die Webschnittstelle für den Zugriff auf Ressourcen und Hosts und/oder Templates für den Start von Ansible Jobs verwenden.

Dieser Kurs basiert auf Red Hat Ansible Tower 3.3 und Red Hat® Ansible Engine 2.7.

In diesem Kurs werden Sie Nutzer in Teams organisieren und ihnen Berechtigungen zur Prüfung, Nutzung oder Verwaltung von Ressourcen auf Ansible Tower zuweisen. Sie erfahren dazu alles über das fortschrittliche Workflow Management und erhalten erste Einblicke in die Ansible Tower API.

Die Themengebiete dieses Kursangebots sind ab sofort im neuen Kurs Advanced Automation: Ansible Best Practices (DO447) enthalten, der die Verwendung von Red Hat Ansible Automation zur Automatisierung über verschiedene Funktionen hinweg behandelt. Wenn Sie Best Practices für eine effiziente Skalierung von Infrastrukturen kennenlernen möchten, steigen Sie noch heute in die Linux-Automatisierung ein.

Kursüberblick

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wie sie Ansible Tower by Red Hat einsetzen und verwenden können, um ihre bestehenden Ansible-Projekte, -Playbooks und -Rollen zu verwalten, eine grundlegende Wartung und Administration der Ansible Tower-Installation durchzuführen sowie User und Teams zu konfigurieren. Des Weiteren erlernen sie, damit den Zugang zu Systemen, Projekten und anderen Ressourcen mittels Role-based Access Control zu steuern. Die Teilnehmer erfahren darüber hinaus, wie sie das visuelle Dashboard zum zentralen Start, zur Steuerung und Überwachung von Ansible-Jobs nutzen, die Ansible-Programmierschnittstelle (API) zum Aufruf von Jobs aus vorhandenen Templates heraus einsetzen und automatisch Ansible-Jobs einplanen sowie das Host-Inventory aktualisieren können.

Übersicht über den Kursinhalt 

  • Installation von Ansible Tower by Red Hat
  • Konfiguration von Usern und Teams unter Verwendung von Role-based Access Control für den Zugang zu Ansible Tower-Ressourcen
  • Einsatz von Ansible Tower zur Verwaltung des gemeinsamen Zugriffs auf Inventorys und Rechner-Zugangsdaten
  • Erstellen von Job-Templates und Workflow-Job-Templates zur Standardisierung der Playbook-Ausführung
  • Starten von Playbooks sowie Monitoring und Prüfung von Job-Resultaten mit Ansible Tower
Schulungsformate

Präsenzschulung

In den leistungsbasierten Red Hat® Classroom Trainings werden praxisorientierte Kenntnisse vermittelt, die IT-Fachkräfte und Entwickler für ihre Arbeit benötigen. Wir bieten für Einzelpersonen und Teams über 50 Kurse zu Red Hat Technologien an, die als normale Präsenzschulung in einem Kursraum stattfinden. Bei Kursen, die mit einer Prüfung verbunden sind, gibt es meist die Möglichkeit, eine Präsenzschulung mit Kombination aus Kurs und Prüfung durchzuführen. Bei diesen Sessions nehmen Teilnehmer zunächst am Kurs teil und legen dann am letzten Tag des Kurses die Prüfung ab.

Dauer:    2 Tage
Preis:     € 1.450 oder 6 Schulungseinheiten

Virtuelles Training

Virtuelle Trainingskurse von Red Hat sind Echtzeit-Schulungen, die von zertifizierten Red Hat Kursleitern in einer interaktiven, virtuellen Umgebung durchgeführt werden und Ihnen die gleichen, von der Branche anerkannten Inhalte und praxisorientierten Labs bieten wie die entsprechenden Präsenzkurse, einschließlich virtueller Lab-Maschinen, auf denen die tatsächlichen Produkte ausgeführt werden. Virtuelle Trainingskurse sind eine kostengünstige, flexible Lösung für Unternehmen und Einzelpersonen. Lassen Sie sich zu Hause oder in Ihrem Büro schulen, und sparen Sie Reisekosten.

Dauer: 3 Tage

Preis: auf Anfrage

Red Hat Online Lab

Während Ihrer 90-tägigen Subskription haben Sie Zugriff auf Online-Übungssitzungen mit einer Dauer von bis zu 80 Stunden. Eine Liste der praktischen Übungen finden Sie in der Kursbeschreibung.

Dauer: 90 Tage

Preis: auf Anfrage

On-site-Training

On-Site Trainings sind für den gesamten Lehrplan verfügbar und bieten flexible und kostengünstige Team-Schulungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen, an unseren Schulungsstandorten oder in einer virtuellen Umgebung. Ihre Mitarbeiter profitieren dabei von Diskussionen, Beispielen und Fragen, die sich direkt auf Ihr Unternehmen beziehen. Darüber hinaus gelten bei entsprechender Teilnehmerzahl Rabatte auf die Kursgebühren, und es fallen keine Kosten für Anreise und Unterkunft der Teilnehmer an.

Dauer:    2 Tage
Preis:     auf Anfrage

Teilnehmer

Zielgruppe für diesen Kurs

Dieser Kurs wurde für Systemadministratoren, DevOps- und Release-Ingenieure sowie andere IT-Fachleute entwickelt. Das Kursangebot richtet sich insbesondere an Personen, die für das Design und die Bereitstellung von DevOps-Funktionen in komplexen Produktionsumgebungen mit mehreren Anwendungen, das Management und die Durchsetzung von CI/CD Pipelines und Tools sowie die zentrale Verwaltung und Steuerung von Red Hat® Ansible Automation im großen Maßstab verantwortlich sind.

Voraussetzungen für diesen Kurs

  • Erfolgreicher Abschluss von Automation with Ansible I (DO407) oder Nachweis vergleichbarer Erfahrungen mit Ansible, Ansible-Playbooks und -Rollen
  • Qualifikation zum Red Hat Certified Specialist in Ansible Automation oder nachweisliche vergleichbare Erfahrungen mit Ansible
  • Qualifikation zum Red Hat Certified System Administrator (RHCSA) oder nachweisliche vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf Red Hat® Enterprise Linux®
  • Die Qualifikation zum Red Hat Certified Engineer (RHCE) wäre von Vorteil

Empfohlenes Training

Schulungen & Examen

27.09.19
EX220Berlin
07.10.19
CL110Berlin
07.10.19
RH124Berlin
07.10.19
RH199Hamburg
07.10.19
RH134Munich-Garching
07.10.19
CL210Munich
11.10.19
EX200Hamburg
11.10.19
EX200Munich-Garching
11.10.19
EX210Munich
14.10.19
DO280Berlin

   GTR  Kurse mit Durchführungsgarantie