Mehr Effizienz durch Standardisierung

Standardisierte Linux-Konfigurationen helfen Schwierigkeiten bei der Pflege der Umgebung zu vermeiden und sichern auch zukünftiges Skalierungspotential.

Unterschiedliche Abteilungen im Unternehmen haben üblicherweise eigene Standards für die Installation und Konfiguration ihrer Linux-Systeme. Das führt häufig zu ineffizienten Strukturen und redundanten Deployment Umgebungen. Im schlimmsten Fall resultieren Fehler aus manuellen Eingriffe.

Um eine solche Fragmentierung der Linux-Konfigurationen im Netzwerk zu vermeiden, bieten wir unterschiedliche Lösungspakete an, damit von Beginn an jede Linux-Installation der wohldefinierten Standard-Architektur unserer Kunden entspricht.

Die Definition eines Linux-Standards vereinfacht die Prozesse rund um die Systeme innerhalb eines Unternehmens während des gesamten Lebenszyklus. Von der initialen Installation, über das Update, das Ausbringen neuer Konfigurationen bis hin zum Desaster Recovery.  Mithilfe von Tools wie dem Satellite Server oder kickstart können diese wohldefinierten Prozesse abgebildet werden.

Durch die tiefgehende und langjährige Erfahrung unserer Consultants mit dem Linux Betriebssystem sowie den Deployment Tools haben Sie die Sicherheit eine skalierfähige Umgebung zu erhalten, die auch zukünftig mit geringen Aufwänden instand zu halten ist.

Wir bieten folgende Lösungspakete an:

  • Konzept-Workshop
    Definition der Kundenanforderungen / Erstellung des Konzepts / Bestandsaufnahme
  • Workflow-Workshop
    Definition von Workflows, Prozessen, Tools und Sweet Spots
  • Konfigurationsmanagement
    Verwaltung unterschiedlicher Konfigurationsgruppen und -definitionen mittels Tools wie beispielsweise "puppet"
  • Provisioning Automation
    Vollautomatisierte Neuinstallation von Servern und Desktops
  • Versionsverwaltung
    Ausrollen der neuen Konfiguration an die Zielrechner
  • Implementierung
    Installation und Konfiguration der Software Komponenten / Anpassung an die Geschäftsprozesse
  • Integration
    Einbindung der Lösung in Ihre Geschäftsprozesse
  • Know-how-Transfer Workshop
    Schulung der Mitarbeiter für die neuen Tools

Ihr Ansprechpartner

Joachim Kunze
freut sich auf Ihren Anruf unter
+49 (0) 7042 120 50 72
oder Ihr E-Mail an  jk (at) daseq.de

 

Auf unseren Schulungsseiten finden Sie, ergänzend zu unseren Produkten und Consulting Services, ein breites Angebot an Kursen für Anwender und Administratoren.