Ansible for Network Automation (DO457)

 

Konfiguration und Management der Netzwerkinfrastruktur mit Red Hat Ansible Automation for Networking

Ansible for Network Automation (DO457) wurde für Netzwerkadministratoren oder Mitarbeiter der Infrastrukturautomatisierung entwickelt, die Switches, Router und andere Geräte in der Netzwerkinfrastruktur einer Organisation verwalten.

Dieser Kurs basiert auf Red Hat® Ansible Engine 2.5 und Red Hat® Ansible Tower 3.2.

Erfahren Sie, wie Sie mit Red Hat Ansible Automation for Networking automatisch eine Remote-Konfiguration von Netzwerkgeräten durchführen, den aktuellen Netzwerkstatus prüfen und Compliance-Prüfungen vornehmen, um Konfigurationsveränderungen erkennen und korrigieren zu können.

Kursinhalt

  • Installation und Konfiguration von Red Hat Ansible Automation for Networking auf einem Managementsystem
  • Verwendung von Ansible zur Ausführung von Ad-hoc-Befehlen und Playbooks zur Automatisierung von Aufgaben
  • Erstellung effektiver Ansible-Playbooks für die Netzwerkautomatisierung
  • Erfassung von Informationen zu Netzwerkinfrastrukturkonfiguration und -Backup
  • Automatisierung bestimmter Use Cases der Netzwerkadministration, darunter die Konfiguration von Routern und Switches, Ports, VLANs, SNMP-Überwachung und Routing-Protokollen
  • Nutzung von Ansible Playbooks zur Einrichtung von Zielgeräten unterschiedlicher Hardwareanbieter, darunter Cisco, Juniper und Arista
      Schulungsformate

      Präsenzschulung

      In den leistungsbasierten Red Hat® Classroom Trainings werden praxisorientierte Kenntnisse vermittelt, die IT-Fachkräfte und Entwickler für ihre Arbeit benötigen. Wir bieten für Einzelpersonen und Teams über 50 Kurse zu Red Hat Technologien an, die als normale Präsenzschulung in einem Kursraum stattfinden. Bei Kursen, die mit einer Prüfung verbunden sind, gibt es meist die Möglichkeit, eine Präsenzschulung mit Kombination aus Kurs und Prüfung durchzuführen. Bei diesen Sessions nehmen Teilnehmer zunächst am Kurs teil und legen dann am letzten Tag des Kurses die Prüfung ab.

      Dauer:   4 Tage
      Preis:     € 2.900 oder 12 Schulungseinheiten

      Virtuelles Training

      Virtuelle Trainingskurse von Red Hat sind Echtzeit-Schulungen, die von zertifizierten Red Hat Kursleitern in einer interaktiven, virtuellen Umgebung durchgeführt werden und Ihnen die gleichen, von der Branche anerkannten Inhalte und praxisorientierten Labs bieten wie die entsprechenden Präsenzkurse, einschließlich virtueller Lab-Maschinen, auf denen die tatsächlichen Produkte ausgeführt werden. Virtuelle Trainingskurse sind eine kostengünstige, flexible Lösung für Unternehmen und Einzelpersonen. Lassen Sie sich zu Hause oder in Ihrem Büro schulen, und sparen Sie Reisekosten.

      Dauer:    5 Tage
      Preis:     auf Anfrage

      Online Training

      Red Hat Online Learning beinhaltet die gleichen hochwertigen Kursinhalte wie die interaktiven Classroom-Umgebungen sowie zusätzlich 90 Tage lang unbeschränkter Zugang zu Kursinhalten, 80 Stunden cloudbasierte Labs und Webinare von Red Hat Experten – all das optimiert für eigenständiges Lernen, sodass Sie praktisches Wissen erhalten, das Sie benötigen, um Ihre Fähigkeiten auszubauen, sich für die praxisorientierten Prüfungen von Red Hat vorzubereiten und Ihre Karriere voranzubringen.

      Dauer:    90 Tage
      Preis:     € 2.465 oder 10 Schulungseinheiten

      On-site-Training

      On-Site Trainings sind für den gesamten Lehrplan verfügbar und bieten flexible und kostengünstige Team-Schulungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen, an unseren Schulungsstandorten oder in einer virtuellen Umgebung. Ihre Mitarbeiter profitieren dabei von Diskussionen, Beispielen und Fragen, die sich direkt auf Ihr Unternehmen beziehen. Darüber hinaus gelten bei entsprechender Teilnehmerzahl Rabatte auf die Kursgebühren, und es fallen keine Kosten für Anreise und Unterkunft der Teilnehmer an.

      Dauer:    4 Tage
      Preis:     auf Anfrage

      Teilnehmer

      Zielgruppe für diesen Kurs

      Dieser Kurs wurde für Netzwerkadministratoren sowie Mitarbeiter der Netzwerk- und Infrastrukturautomatisierung entwickelt, die erfahren möchten, wie man mit Ansible das Administrations-, Implementierungs- und Konfigurationsmanagement der Netzwerkinfrastruktur eines Unternehmens automatisieren kann.

        Voraussetzungen für diesen Kurs

        • Erfahrungen im Bereich Netzwerkadministration, inklusive umfassender Kenntnisse in Bereichen wie TCP/IP, Router und verwaltete Switches
        • Vertrautheit mit der Verwaltung von Netzwerkgeräten über die Befehlszeile, vorzugsweise mit einem oder mehreren Cisco IOS, IOS XR, NX-OS, Juniper JUNOS, Arista EOS oder VyOS
        • Sie werden mit Textdateien arbeiten und Befehle in einer Red Hat Enterprise Linux Umgebung ausführen. Praktische Kenntnisse zu Linux, inklusive der Bearbeitung von Textdateien bzw. Ausführung von Befehlen über die Shell und die Nutzung von SSH zur Anmeldung bei Remote-Systemen
        • Red Hat System Administration I (RH124), vergleichbare Kenntnisse oder besser werden dringend empfohlen
        • Erfahrung mit Ansible ist nicht erforderlich
        Weiterführende Kurse und Examen

        Empfohlene nächste Prüfung bzw. empfohlener nächster Kurs

        Schulungen & Examen

        25.11.19
        RH294Frankfort
        29.11.19
        EX294Frankfort
        02.12.19
        RH124Munich-Garching
        02.12.19
        DO180Stuttgart
        09.12.19
        RH124Stuttgart
        16.12.19
        DO180Berlin
        16.12.19
        RH124Hamburg
        16.12.19
        RH134Munich-Garching
        16.12.19
        RH294Munich-Garching
        16.12.19
        CL110Munich

           GTR  Kurse mit Durchführungsgarantie