Red Hat Security: Identity Management and Active Directory Integration with exam

Konfiguration und Verwaltung von Red Hat Identity Management (IdM)

Im Kurs Red Hat Security: Identity Management and Active Directory Integration with Exam (RH363) werden die Fähigkeiten zur Konfiguration und Verwaltung von Red Hat Identity Management (IdM), das im Bundle von Red Hat® Enterprise Linux enthalten ist, vermittelt und geprüft.
Das Red Hat Certified Specialist in Identity Management Exam (EX362) ist in diesem Trainingsprogramm enthalten. Dieser Kurs basiert auf Red Hat Identity Manager 4.5 (im Bundle mit RHEL), Red Hat Enterprise Linux 7.4, Microsoft Windows Server 2016, Red Hat Satellite 6.3, Red Hat Ansible Tower 3.2.2 und Red Hat Ansible 2.5.

Kursüberblick

In diesem Kurs erlernen Sie die wichtigsten Funktionen von Red Hat Identity Management (IdM), darunter Active Directory Trusts, Multi-Product Federation, Konfigurationsverwaltung mit Ansible, integriertes Zertifikatmanagement, Single Sign-On, Einmal-Passwörter und Einhaltung von Internetsicherheitsrichtlinien.

Kursinhalt

  • Installation von Red Hat Identity Management Servern, Replikas und Clients
  • Konfiguration und Verwaltung von Kerberos Authentifizierungs- und Sicherungsservices
  • Erstellung and Verwaltung von Vertrauensbeziehungen mit Microsoft Active Directory
  • Konfiguration einer hochsicheren Benutzerauthentifizierung, lokal und remote, einschließlich Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Verwaltung von Secrets, Vaults, Zertifikaten und Schlüsseln
  • Problembehebung in Identitätsmanagementprozessen
  • Integration von Satellite 6 mit IdM
  • Integration von Tower mit IdM
  • Konfiguration von IdM-Backup und -Wiederherstellung

 

Schulungsformate

Präsenzschulung

In den leistungsbasierten Red Hat® Classroom Trainings werden praxisorientierte Kenntnisse vermittelt, die IT-Fachkräfte und Entwickler für ihre Arbeit benötigen. Wir bieten für Einzelpersonen und Teams über 50 Kurse zu Red Hat Technologien an, die als normale Präsenzschulung in einem Kursraum stattfinden. Bei Kursen, die mit einer Prüfung verbunden sind, gibt es meist die Möglichkeit, eine Präsenzschulung mit Kombination aus Kurs und Prüfung durchzuführen. Bei diesen Sessions nehmen Teilnehmer zunächst am Kurs teil und legen dann am letzten Tag des Kurses die Prüfung ab.

Dauer: 4 Tage , 1. Kurstag: 10.00-17.30 Uhr. Alle anderen Tage: 09.00-17.30 Uhr
Preis: € 3.643,00 oder 15 Schulungseinheiten

On-site-Training

On-Site Trainings sind für den gesamten Lehrplan verfügbar und bieten flexible und kostengünstige Team-Schulungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen, an unseren Schulungsstandorten oder in einer virtuellen Umgebung. Ihre Mitarbeiter profitieren dabei von Diskussionen, Beispielen und Fragen, die sich direkt auf Ihr Unternehmen beziehen. Darüber hinaus gelten bei entsprechender Teilnehmerzahl Rabatte auf die Kursgebühren, und es fallen keine Kosten für Anreise und Unterkunft der Teilnehmer an.

Dauer: 5 Tage
Preis:   auf Anfrage

Teilnehmer

Zielgruppe dieses Kurses

  • Red Hat Certified System Administratoren (RHCSA), die die Bereitstellung und Konfiguration von IdM-Technologien in Linux und Windows-Anwendungen erlernen möchten
  • Identity Management Specialists oder Engineers
  • Access Management Specialists oder Engineers
  • Web Application Developers
  • DevOps Specialists

Voraussetzungen für diesen Kurs

Weiterführende Kurse und Examen

Empfohlene nächste Prüfung bzw. empfohlener nächster Kurs 

    Red Hat Certified Specialist in Identity Management Exam (EX362)

      Schulungen & Examen

      25.11.19
      RH294Frankfort
      29.11.19
      EX294Frankfort
      02.12.19
      RH124Munich-Garching
      02.12.19
      DO180Stuttgart
      09.12.19
      RH124Stuttgart
      16.12.19
      DO180Berlin
      16.12.19
      RH124Hamburg
      16.12.19
      RH134Munich-Garching
      16.12.19
      RH294Munich-Garching
      16.12.19
      CL110Munich

         GTR  Kurse mit Durchführungsgarantie