[RH436] Red Hat High Availability Clustering

Deployment zuverlässiger, verfügbarer betriebswichtiger Produktionsservices in einem Hochverfügbarkeits-Cluster

Im Kurs Red Hat High Availability Clustering (RH436) lernen Sie, wie Sie in geschäftskritischen Unternehmensumgebungen hochverfügbare Netzwerkservices bereitstellen, indem Sie gemeinsam verwendeten Storage und Server-Cluster einsetzen und verwalten. Dieser viertägige Kurs ist für erfahrene Linux-Systemadministratoren konzipiert und konzentriert sich insbesondere auf Lab-basierte Übungen.

Sie richten einen Cluster von Systemen ein, auf denen die Pacemaker-Komponente des Red Hat Enterprise Linux High Availability Add-Ons ausgeführt wird, und stellen auf diesem Cluster Linux-basierte Services wie Webserver und Datenbanken bereit. Cluster-Storage-Komponenten aus dem Resilient Storage Add-On werden ebenfalls behandelt. Installationen und Anwendungen, die mehrere Cluster-Knoten erfordern, können gleichzeitig auf denselben Storage zugreifen. Dazu gehören Logical Volume Manager (LVM) Shared Volume Groups, Red Hat Global File System 2 (GFS2) und Device-Mapper Multipath.

Der Kurs basiert auf Red Hat Enterprise Linux 8.3.

Übersicht über den Kursinhalt

  • Installieren und Konfigurieren eines Pacemaker-basierten Hochverfügbarkeits-Clusters
  • Erstellen und Verwalten hochverfügbarer Services
  • Beheben allgemeiner Cluster-Probleme
  • Arbeiten mit gemeinsam verwendetem Storage (iSCSI) und Konfigurieren von Multipathing
  • Implementieren von Logical Volume Manager (LVM) in clusterfähigen Konfigurationen
  • Konfigurieren von GFS2-Dateisystemen auf Storage, der von mehreren Knoten gemeinsam genutzt wird

Damit Sie sicher den für Sie richtigen Kurs finden, raten wir Ihnen, jetzt den  > Red Hat Wissenstest <  zu absolvieren.

Schulungsformate

[OE] Classroomtraining

Branchenführende Präsenzschulungen in einem von Red Hat zertifizierten Schulungszentrum
Mehr als 50 Kurse zu Technologien von Red Hat in einer Standardumgebung für Einzelpersonen und Teams. Details zum Schulungsformat finden Sie >> hier <<

Dauer: 4 Tage
Preis: € 3.800,00

[VT] Virtuelles Training (live)

Von Kursleitern in Echtzeit durchgeführtes Training in einer virtuellen Umgebung
Virtuelle Schulung durch Red Hat zertifizierte Ausbilder, in einer interaktiven digitalen Umgebung. Details zum Schulungsformat finden Sie  >> hier <<.

Dauer: 5 Tage
Preis: € 3.800,00

On-site-Training

On-Site Trainings sind für den gesamten Lehrplan verfügbar und bieten flexible und kostengünstige Team-Schulungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen, an unseren Schulungsstandorten oder in einer virtuellen Umgebung. Ihre Mitarbeiter profitieren dabei von Diskussionen, Beispielen und Fragen, die sich direkt auf Ihr Unternehmen beziehen. Darüber hinaus gelten bei entsprechender Teilnehmerzahl Rabatte auf die Kursgebühren, und es fallen keine Kosten für Anreise und Unterkunft der Teilnehmer an.

Alle Preisangaben verstehen sich ohne gesetzliche Mehrwertsteuer.
Änderungen von Kurspreisen, -inhalten und -dauer vorbehalten.

Teilnehmer

Zielgruppe dieses Kurses

  • Erfahrene Linux-Systemadministratoren, die Hochverfügbarkeits-Cluster und fehlertolerante Technologien für gemeinsam genutzten Storage verwenden, um die Resilienz von Produktions-Services zu maximieren.

Voraussetzungen für diesen Kurs

Schulungen & Examen

07.06.24
EX294Munich  (English)
10.06.24
DO180VTVirtualClass
10.06.24
RH134VTVirtualClass
17.06.24
CL260VTVirtualClass
17.06.24
DO370VTVirtualClass
17.06.24
RH199VTVirtualClass
17.06.24
RH342VTVirtualClass
24.06.24
DO288VTVirtualClass
24.06.24
DO457VTVirtualClass
24.06.24
RH294VTVirtualClass

   GTR  Kurse mit Durchführungsgarantie