Red Hat Certified Specialist in Security: Linux

Ein Red Hat Certified Specialist in Security: Linux hat die Kompetenz unter Beweis gestellt, Red Hat Enterprise Linux Systeme zu sichern und die Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien durchzusetzen.

Informationen zur Zertifizierung

Kompetenzen

Nachweis Ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten

Ein Red Hat Certified Specialist in Security: Linux verfügt über folgende Kompetenzen:

  • Konfiguration der Intrusion Detection.

  • Konfiguration von verschlüsseltem Storage.

  • Beschränkung des Zugriffs auf USB-Geräte.

  • Management von PAM-Authentifizierung.

  • Konfiguration von Systemprüfungen.

  • Konfiguration von SELinux.

  • Verwenden von OpenSCAP und anderen Tools, um die Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien zu überwachen.

Zielgruppe

Ist diese Zertifizierung die richtige für Sie?

Systemadministratoren, die für die Verwaltung großer Unternehmensumgebungen oder die Sicherung der Infrastruktur Ihres Unternehmens zuständig sind, oder Red Hat Certified Engineers, die die Qualifikation Red Hat Certified Architect (RHCA) erwerben möchten, haben möglicherweise Interesse an der Zertifizierung als Red Hat Certified Specialist in Security: Linux.

Prüfungen

Prüfung Ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten

IT-Profis, die diese Prüfung bestehen, erlangen dazu die Qualifikation als Red Hat Certified Specialist, die auf das RHCA-Zertifikat angerechnet wird.

Training

Learning by Doing

Wir empfehlen folgenden Kurs als Vorbereitung für die Zertifizierung als Red Hat Certified Specialist in Security: Linux:

Schulungen & Examen

29.07.24
RH134Munich-Garching
29.07.24
DO280VTVirtualClass
29.07.24
DO457VTVirtualClass
29.07.24
RH294VTVirtualClass
05.08.24
DO188VTVirtualClass
05.08.24
DO188VTVirtualClass
05.08.24
DO400VTVirtualClass
05.08.24
RH124VTVirtualClass
05.08.24
RH403VTVirtualClass
12.08.24
DO322VTVirtualClass

   GTR = Kurse mit Durchführungsgarantie