Automation with Ansible I (DO407)

 Erfahren Sie, wie Sie die Linux-Systemadministration mit Ansible automatisieren können

Automation with Ansible (DO407) wurde für Linux-Systemadministratoren und -Entwickler konzipiert, die die Provisionierung, Konfiguration, Anwendungsbereitstellung und Orchestrierung automatisieren möchten. Dort lernen Sie, wie Sie Ansible auf einer Management Workstation installieren und konfigurieren und Managed Hosts für die Automatisierung vorbereiten. Dieser Kurs basiert auf Red Hat® Ansible Engine 2.7 und Red Hat Enterprise Linux 7.3. Die Integration der IT-Automatisierung ist der Schlüssel zur effizienten und einheitlichen Verwaltung einer Vielzahl von Systemen und Anwendungen im großen Maßstab. In diesem Kurs werden Sie Ansible Playbooks zur Aufgabenautomatisierung schreiben und sie danach ausführen, um sicherzustellen, dass die Server korrekt bereitgestellt und konfiguriert sind. Zudem lernen Sie Beispiele dazu kennen, wie sich die Automatisierung gängiger Linux-Systemadministrationsaufgaben bewerkstelligen lässt.Die Themengebiete dieses Kursangebots sind ab sofort im neuen Kurs Red Hat System Administration III: Linux Automation with Ansible (RH294) enthalten, der die Verwendung von Red Hat Ansible Automation zur Automatisierung über verschiedene Funktionen hinweg behandelt. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Infrastrukturen effizient skalieren können, steigen Sie noch heute in die Linux-Automatisierung ein. 

Kursüberblick

Die Teilnehmer lernen anhand von praxisorientierten Übungen die Automatisierung von Systemadministrationsaufgaben auf verwalteten Hosts mit Ansible, die Erstellung von Ansible-Playbooks für die standardisierte Ausführung von Aufgaben, die zentrale Verwaltung von Playbooks und die Planung der wiederholten Ausführung von Aufgaben über eine Weboberfläche mit Ansible Tower. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer, wie sie die Verschlüsselung für Ansible mit Ansible Vault verwalten, Ansible Tower bereitstellen und für das Systemmanagement nutzen und Ansible in einer DevOps-Umgebung mit Vagrant verwenden.

Kursinhalt

  • Installation von Red Hat Ansible Engine auf Kontrollknoten
  • Erstellung und Aktualisierung von Inventories mit Managed Hosts und Verwaltung dazugehöriger Verbindungen
  • Automatisierung von Administrationsaufgaben mit Ansible Playbooks und Ad hoc-Befehlen
  • Erstellung einer Vielzahl an effektiven Ansible Playbooks
  • Schutz sensibler Daten, die von Ansible mit Ansible Vault verwendet werden
  • Wiederverwendung von Code und vereinfachte Playbook-Entwicklung mit Ansible Rollen
    Schulungsformate

    Präsenzschulung

    In den leistungsbasierten Red Hat® Classroom Trainings werden praxisorientierte Kenntnisse vermittelt, die IT-Fachkräfte und Entwickler für ihre Arbeit benötigen. Wir bieten für Einzelpersonen und Teams über 50 Kurse zu Red Hat Technologien an, die als normale Präsenzschulung in einem Kursraum stattfinden. Bei Kursen, die mit einer Prüfung verbunden sind, gibt es meist die Möglichkeit, eine Präsenzschulung mit Kombination aus Kurs und Prüfung durchzuführen. Bei diesen Sessions nehmen Teilnehmer zunächst am Kurs teil und legen dann am letzten Tag des Kurses die Prüfung ab.

    Dauer:    4 Tage
    Preis:     € 2.900 oder 12 Schulungseinheiten

    Dauer:    5 Tage
    Preis:     auf Anfrage

    Dauer:    90 Tage
    Preis:     € 2.465 oder 10 Schulungseinheiten

    On-site-Training

    On-Site Trainings sind für den gesamten Lehrplan verfügbar und bieten flexible und kostengünstige Team-Schulungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen, an unseren Schulungsstandorten oder in einer virtuellen Umgebung. Ihre Mitarbeiter profitieren dabei von Diskussionen, Beispielen und Fragen, die sich direkt auf Ihr Unternehmen beziehen. Darüber hinaus gelten bei entsprechender Teilnehmerzahl Rabatte auf die Kursgebühren, und es fallen keine Kosten für Anreise und Unterkunft der Teilnehmer an.

    Dauer:    4 Tage
    Preis:     auf Anfrage

    Teilnehmer

    Zielgruppe

    Dieser Kurs wurde für Linux-Systemadministratoren, DevOps-Ingenieure, Infrastrukturautomatisierungs - und Systemdesigningenieure konzipiert. Dieses Kursangebot lehrt speziell Fertigkeiten für die Automatisierung des Konfigurationsmanagements, die einheitliche und wiederholbare Anwendungsentwicklung, die Bereitstellung von Entwicklungs-, Test- und Produktionsservern sowie die Integration mit DevOps CI/CD Workflows.

    Voraussetzungen für diesen Kurs

    Weiterführende Kurse und Examen

    Empfohlene nächste Prüfungen oder Kurse


    Beim leistungsbasierten Red Hat Certificate of Expertise in Ansible Automation Exam (EX407) werden Ihre Kenntnisse in der Anwendung von Ansible zur Automatisierung von System- und Anwendungskonfigurationen getestet.

    Automation with Ansible II: Ansible Tower (DO409)

    Automation with Ansible II: Ansible Tower (DO409) richtet sich an IT-Spezialisten, die Ansible by Red Hat® einsetzen und ihre Ansible-Projekte in einer Weise zentral steuern müssen, die großen Teams und komplexen unternehmensweiten Installationen unter Einsatz von Ansible Tower by Red Hat gerecht wird.

    Schulungen & Examen

    27.09.19
    EX220Berlin
    07.10.19
    CL110Berlin
    07.10.19
    RH124Berlin
    07.10.19
    RH199Hamburg
    07.10.19
    RH134Munich-Garching
    07.10.19
    CL210Munich
    11.10.19
    EX200Hamburg
    11.10.19
    EX200Munich-Garching
    11.10.19
    EX210Munich
    14.10.19
    DO280Berlin

       GTR  Kurse mit Durchführungsgarantie