Exam (EX318)

Im leistungsbasierten RHCVA Exam (EX318) werden Ihre Kenntnisse zur Erstellung, Bereitstellung und Verwaltung virtueller Maschinen mit Red Hat Enterprise Virtualization Manager unter Linux® und Microsoft Windows getestet.

Die Red Hat Certified Virtualization Administrator (RHCVA) Zertifizierung bescheinigt Systemadministratoren die Fähigkeit, virtuelle Hosts in Produktionsumgebungen mit Red Hat Enterprise Virtualization bereitzustellen und zu verwalten.

Als Vorbereitung

Die folgenden Kenntnisse werden für die RHCVA-Prüfung vorausgesetzt:

  • Die Verwendung von Microsoft Windows Betriebssystemen
  • Die Installation von Software unter Microsoft Windows Betriebssystemen

Hinweis: Das Ziel dieser Prüfung besteht darin, zu testen, ob die Kandidaten Red Hat Enterprise Virtualization verwenden können, um virtuelle Systeme unter Linux® und Windows zu implementieren. Es wird nicht geprüft, ob ein Kandidat bestimmte Betriebssysteme administrieren kann. Dennoch können Kenntnisse der Systemadministration in Linux- und Windows-Umgebungen hilfreich sein.

Red Hat Enterprise Virtualization installieren, konfigurieren und verwenden

Sie sollten in der Lage sein, die folgenden Aufgaben durchzuführen:

  • Installation von Red Hat Enterprise Virtualization Manager und beliebigen abhängigen Systemen
  • Verwendung von Red Hat Enterprise Virtualization Manager zum:
  • Erstellen von Rechenzentren und Clustern
  • Verwalten von Hypervisor-Hosts
  • Konfigurieren von Storage
  • Erstellen virtueller Maschinen unter Red Hat Enterprise Linux und Microsoft Windows
  • Entwickeln von Pools und Vorlagen
  • Einrichten von Red Hat Enterprise Virtualization Manager Benutzern
  • Installation und Konfiguration eines Red Hat Virtualization Hypervisors, um Gäste zu unterstützen und an Red Hat Enterprise Virtualization Manager anzubinden
  • Import von Installationsmedien für die Erstellung neuer virtueller Maschinen
  • Ausführung von Verwaltungsaufgaben, z. B. das Erfassen von Protokollen oder das Erstellen von Lesezeichen für bestimmte Ereignisse

Wie bei allen leistungsbasierten Red Hat Prüfungen müssen die Konfigurationen auch bei einem Neustart bestehen bleiben.

Prüfungsformate

Präsenzschulung

Red Hat bietet ein umfangreiches Angebot an offenen Seminaren und Schulungen, zu festen Terminen, an mehr als 25 Standorten in Europa an. Unsere Schulungen werden ausschließlich von Red Hat Certified Instructors (RHCI) durchgeführt. Die Schulungsteilnehmer werden durch aktive Mitarbeit, viele praktischen Übungen und Beispiele an die Lerninhalte herangeführt. Beispiele und Musterlösungen werden in der Gruppe diskutiert und bewertet. Am Ende eines jeden Kapitels steht eine Wissenskontrolle um das Gelernte zu überprüfen und ggf. noch offene Lernlücken zu identifizieren.

Dauer:    3 Stunden
Preis:      € 515 oder 2 Schulungseinheiten

On-site-Training

On-site-Schulungen bieten flexible und kosteneffiziente Trainingsmöglichkeiten, ob in Ihren Räumlichkeiten, in unseren Schulungsorten oder in einer virtuellen Umgebung.
Red Hat bietet On-site-Trainings für das komplette Kurs-Portfolio, wie Red Hat Enterprise Linux, JBoss Middleware, Virtualisierung und Storage an.

Dauer:    3 Stunden
Preis:      auf Anfrage

Teilnehmer

Zielgruppe für diese Prüfung

  • Systemadministratoren, die Red Hat Enterprise Virtualization verwenden oder in Zukunft verwenden möchten
  • RHCEs, die die Zertifizierung zum Red Hat Certified Architect (RHCA) anstreben

Voraussetzungen für diese Prüfung

  • Erfahrung in der Verwendung von Red Hat Enterprise Virtualization
  • Erfahrung in der Verwendung und Installation von Software unter Windows
  • Erfahrung mit VNC zur Anzeige von Remote Desktops

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen finden Sie in den RHCVA-Prüfungszielen.

Empfohlene Schulungen

Diese Prüfung bereitet Sie auf weitere Zertifizierungen vor:

Red Hat Certified Architect ― RHCA

Ein RHCE, der das RHCA-Zertifikat erworben hat, verfügt über außergewöhnlich breite und tiefe Kenntnisse in Bezug auf die größten Herausforderungen im IT-Bereich. RHCA umfasst alle Qualifikationen von RHCDS und erweitert diese um Kenntnisse zu erweiterter Netzwerksicherheit, Systemüberwachung und Leistungsoptimierung.

Schulungen & Examen

01.04.19
RH134Hamburg
01.04.19
DO280Munich
01.04.19
RH403Stuttgart
04.04.19
EX280Munich
05.04.19
EX403Stuttgart
08.04.19
RH199Hamburg
08.04.19
RH342Munich-Garching
08.04.19
CL310Munich
08.04.19
RH199Munich
08.04.19
DO407Stuttgart

   GTR  Kurse mit Durchführungsgarantie
        Last Minute Kurse